DAM Guru-Programm veranstaltet Digital Asset Management-Jobmesse

DAM Guru-Programm veranstaltet Digital Asset Management-Jobmesse

San Francisco, Kalifornien – 19. September 2013 – Das kostenlose DAM Guru-Programm bringt Digital Asset Management (DAM)-Experten zusammen mit Personen, die ihre Hilfe brauchen. Die Initiative veranstaltet nun einen Monat lang eine virtuelle Jobmesse, um teilnehmende Mitglieder mit Arbeitgebern zusammenzubringen, die Stellen mit DAM-Bezug zu besetzen haben. Gesponsert vom DAM Guru Programm-Initiator und Digital Asset Management-Softwareanbieter Picturepark wird es der „DAM ​​Pro Job Mashup“ für potenzielle Arbeitgeber einfach machen, die Profile qualifizierter Bewerber durchzusehen.

„Da immer mehr Arbeitgeber DAM-bezogene Stellen besetzen wollen, erkennen Personalmanager und -berater, dass sie nicht wissen, wo sie qualifizierte Digital Asset Management-Profis finden können“, sagt Ben Smidt, Manager des DAM Guru-Programms. „Das DAM Guru-Programm ist der zentrale Punkt für alle, die Hunderte von aktiven DAM-Experten in aller Welt kennenlernen wollen. Eine Jobmesse wie diese ist ein Gewinn für alle.”

Zusätzlich zur Veröffentlichung der Profile seiner erfahrenen DAM-Profis, den „Gurus“, hat das DAM Guru-Programm auch seine Mitglieder mit Beginnerstatus eingeladen, sich zu beteiligen. Viele dieser Mitglieder interessieren sich für DAM-Praktika oder andere Einsteigerpositionen, die oft nicht auf den Websites der Arbeitgeber ausgeschrieben werden.

Das DAM Guru-Programm wurde im Februar 2013 ins Leben gerufen. Das Programm hat Profis aus unterschiedlichen Gebieten angezogen, darunter Taxonomie-Experten, Metadaten-Designer, Bibliothekare und Informationsspezialisten (MLIS) sowie natürlich Designer, Anwender und Administratoren von DAM-Systemen. Die Mitgliedschaft im DAM Guru-Programm ist kostenlos. Das Programm wird von Picturepark gesponsert.

Das DAM Pro Job Mashup beginnt am 1. Oktober 2013 und läuft den ganzen Monat. Die Teilnahme ist für Mitglieder und potenzielle Arbeitgeber kostenlos. DAM-Profis, die daran teilnehmen möchten, aber noch nicht Mitglied des DAM Guru-Programms sind, können sich unter http://DAMGuru.com/signup kostenlos anmelden.

Umfassende Informationen über das DAM Pro Job Mashup stehen unter http://DAMGuru.com/mashup zur Verfügung.

Weitere Informationen über die Picturepark DAM-Software sind unter http://picturepark.com zu finden.

Über Picturepark

Die Picturepark Digital Asset Management Software ermöglicht es Unternehmen, ihre digitalen Assets über eine moderne, service-orientierte Architektur (SOA) zentral zu speichern, zu verwalten und zu teilen. Diese Architektur ist skalierbar, basiert auf offenen Standards und kann sowohl in der Cloud, in lokaler Installation oder einer Kombination aus beidem betrieben werden. Picturepark ist optimal geeignet für die unternehmensweite Bereitstellung von DAM, unter anderem wegen des integrierten Load-Balancings, der Ausfallsicherung, dem service-basierten Computer-Clustering sowie der echten Mandantenfähigkeit. Dank der adaptiven Metadaten-Technologie kann jede Klasse von Assets ein eigenes Metadaten-Schema aufweisen, welches sich mit dem Lebenszyklus der Assets entwickelt. Die Unterstützung mehrerer Taxonomien und kontrollierter Vokabularien ist Standard. Die Picturepark Web Services API ermöglicht es Entwicklern, Picturepark mit anderen Systemen zu integrieren. Eingebettete und bezüglich Design hochgradig angepasste Portale auf Basis von HTML5 und CSS können mit Hilfe von Picturepark Ports erstellt werden.