Picturepark Subskriptionen

Standard

Kleiner und mittelgrosse Organisationen mit Standardanforderungen.


  • 2+ Read-write Benutzer
  • 200+ GB Storage

  • Beliebige Dateiformate
  • Adaptive Metadaten
  • Semantische SucheTeilen & Einbetten

Ab EUR 430/mtl

Premium

Mittelgroße und größere Organisationen mit komplexeren Anforderungen


  • 10+ Read-write Benutzer
  • 1'000+ GB Storage

Standard-Features plus:

  • Virtuelle Content Types
  • Erweiterte Automatisierung
  • DAM, PIM & MDM Funktionen

Ab EUR 1900/mtl

Enterprise

Organisationen mit Bedarf an ultimativer Skalierbarkeit und Garantien.


  • 100+ Read-write Benutzer
  • 5'000+ GB Storage

Premium-Features plus:

  • Überlegene Datenmodelle
  • Skalierbarkeit für Unternehmen
  • Unternehmens-SLA

Bitte anfragen

EUR
Angebot anfragen

Standard

Premium

Enterprise

Primäre Anwendungsfälle

Digital Asset Management infoVerwalten Sie dateibasierte Inhalte mit einzigartigen Funktionen für die Verschlagwortung mit Metadaten, das Dateimanagement und die Verteilung - dem Fundament von Picturepark. Mehr zu DAM.

check

check

check

Product Information Management infoVerwalten Sie beliebige Produktinformationen, seien es Produktattribute wie SKU, Produktnamen, Features, Leistungskennzahlen oder Produktbilder, Videos und Literatur. Picturepark bietet zwei in einem: das Wesentlichste von PIM mit vollem Mehrwert von DAM. Mehr zu PIM.

check

check

Headless Content Management infoVerwalten Sie alle Arten von Content: von strukturiertem Text wie Landing Pages bis hin zu Disclaimern und komplexeren Marketing-Texten oder Content-Objekten. Die Erweiterung zu Headless Publishing mit der raffinierten Verwaltung von Dateien, die man bei traditionellen Web- oder Headless-CMS selten findet. Mehr zu Headless CMS.

check

check

Master Data Management infoVerwalten Sie alle Daten, die es zu “mastern” gilt, intelligent vernetzt in einem zentralen System: Ihre Taxonomien & Vokabulare, Produktdaten, Textbibliotheken, Organisationsdetails und alles andere, welches eine solide, strukturierte Ablage erfordert. Mehr zu MDM. Limitierungen für den Premium Plan.

[check]

check

Delivery & Portale

Freigeben & Einbetten infoVerteilen Sie Content per E-Mail oder eingebettete Links, definieren Sie Verfallsdaten und zugreifbare Formate und Metadaten. Integrieren Sie Content über dynamische Konvertierungslinks und Picturepark-Viewers in Websites oder andere Systeme.

check

check

check

Voll gebrandete Portale infoErstellen und nutzen Sie brandable Microsites als Ihr Brand Portal, Content-Galerie, Presse-Corner oder Händlerportal - basierend auf unseren kostenlosen SDKs oder wählen Sie ein fixfertiges anpassbares Portal von unseren Partnern.

check

check

check

Basic Branding infoPassen Sie Ihren Picturepark mit einer eindrücklichen Login-Seite, Ihrem Logo, Ihrer personalisierten Subdomain (xyz.picturepark.com) und weiteren ausgewählten Elementen Ihrer Marke an.

check

check

check

Custom Domain infoVerwenden Sie einen Domainnamen, welcher Ihre Marke widerspiegelt, z. B. xyz-library.com oder eine Subdomain Ihrer bestehenden Domain wie medialibrary.xyz.com. Optional gegen Gebühr für Standard und Premium.

[check]

[check]

check

CDN infoVerbessern Sie die Auslieferung Ihrer Inhalte durch die Nutzung von Fastly, unserem integrierten Content Delivery Network (CDN), für eine schnelle und hochverfügbare Auslieferung auf der ganzen Welt. Erfordert einen CDN Account von Fastly.

[check]

[check]

[check]

Content Management

Unterstützung aller Dateien infoVerwalten Sie jeden Dateityp: Bilder, Videos, Dokumente, Zip-Dateien und vieles mehr. Verwenden Sie unsere adaptiven Metadaten, um Dateien rasch verschlagworten und jederzeit dann einfach wiederfinden zu können.

check

check

check

Semantische Suche infoFinden Sie mit unserer semantischen Suche das, was Sie wirklich gemeint haben und nicht nur das, was Sie getippt haben.

check

check

check

XMP/EXIF-Metadaten infoExtrahiert beim Import automatisch die in einer Datei eingebetteten XMP- oder EXIF-Metadaten und speichert diese in zugewiesenen Picturepark-Feldern. Änderungen an z.B. Copyrights oder Legenden werden auch beim Download wieder in der Datei gespeichert.

check

check

check

Versionierung von Files infoErstellen Sie historische Versionen Ihrer Inhalte, indem Sie ein bestehendes File Content Item durch ein neueres ersetzen und gleichzeitig den Zugriff auf ältere Versionen für Compliance- oder Workflow-Zwecke beibehalten.

check

check

Virtual Content Items infoErstellen Sie benutzerdefinierte Content-Objekte wie Textblöcke und Haftungsausschlüsse oder komplexe Pressemappen und Landing Pages, die mittels Headless Publishing über verschiedene Kanäle hinweg verwendet und publiziert werden können.

check

check

Markdown-Editor infoVerwenden Sie Markdown, um Text für Metadaten oder Inhalte zu formatieren: Überschriften, Aufzählungszeichen, Fett-Schreibweise oder andere Formatierungen, Hyper-Links und mehr.

check

check

Automation & Workflow

Automatisierte Notifikationen infoSenden Sie Benachrichtigungen an Benutzer per E-Mail oder innerhalb Picturepark, basierend auf Ihren vordefinierten Kriterien wie z. B. dem Ablaufdatum von Lizenzen, neu veröffentlichten Inhalten, Änderungen von Inhalten, und mehr.

check

check

check

Lebenszyklus-Management infoDefinieren Sie regelbasierte Content-Lifecycle-Workflows, die für die Überprüfung, Veröffentlichung oder Archivierung von Inhalten und zugehörigen Metadaten verwendet werden können.

check

check

check

Produkt-Content-Tagging infoVerknüpfen Sie Bilder, Videos oder Dokumente von Produkten automatisch mit der richtigen Produktinformation in Picturepark, so dass diese korrekt und umfassend gekennzeichnet und besser wiedergefunden werden.

check

check

check

Content-Moderation infoDefinieren Sie Workflows zur Content-Moderation, um z. B. potenziell anstößige Inhalte zu identifizieren und für einen Review auszusortieren. Wird über integrierte Dienstleister für künstliche Intelligenz (KI) bereitgestellt. Optional gegen Gebühr für Standard.

[check]

check

check

AI Auto-Tagging infoVerschlagworten Sie Ihre Inhalte automatisch auf Basis von künstlicher Intelligenz. Wird über integrierte Anbieter von Künstlicher Intelligenz (KI) bereitgestellt und unterliegt Nutzungsbeschränkungen (50k Bild-Tagging-Operationen pro Monat; es sei denn, Sie verwenden Ihren eigenen Account des Anbieter). Optional gegen Gebühr für Standard.

[check]

check

check

Auto-Übersetzung infoLokalisieren Sie Ihre Inhalte und Metadaten in Picturepark automatisch mit hochpräziser und nuancierter neuronaler Maschinenübersetzung. Deepl GmbH (Deutschland) als Sub-Prozessor. Bring your own account oder kaufen Sie über Picturepark (Nutzungslimit: 5 Millionen Zeichen pro Monat). Optional gegen Gebühr für Standard & Premium.

[check]

[check]

check

Benutzerdefinierte Business Rules infoErstellen Sie Ihre eigenen Business Rules, die Ihre spezifischen Anforderungen erfüllen. Zum Beispiel: Archivieren Sie Inhalte auf ein bestimmtes Datum, nach Vorankündigung der Verantwortlichen, und exportieren Sie archivierte Inhalte nach einer Haltefrist automatisch in ein Langzeitarchivierungssystem.

check

check

Datenmodellierung & Insights

Smart Tagging infoVerwenden Sie ein einziges Smart Tag, um Inhalte mit einer Vielzahl relevanter Zusatzinformationen zu verknüpfen, z. B. Produktdaten, Event-Infos, Marketing-Kampagnen, wichtigen Personen des Unternehmens, und mehr. Verbessern Sie die Auffindbarkeit und Vernetzung von Inhalten, und erhalten Sie bessere Insights.

check

check

check

Content-Sprachen infoVerwenden Sie die Sprachen Ihrer Wahl für Metadaten oder Inhalte. Beachten Sie, dass für den Standard-Plan Einschränkungen gelten: max. 3 Sprachen. Für weitere Sprachen ist ein Plan-Upgrade erforderlich.

[check]

check

check

Adaptive Metadata infoBeschreiben, kontrollieren und finden Sie Ihre Inhalte, indem Sie nur diejenigen Metadaten erfassen, welche sinnvoll sind - je nach Content-Typ, Status des Lebenszyklus, Zweck oder anderen Kriterien der Inhalte. Limitierungen für Standard Plan.

[check]

check

check

Semantische Relationen infoVerknüpfen Sie Inhalte semantisch und bauen Sie ausgefeilte Datenmodelle auf, die unterschiedliche Suchstrategien, eine konsistente Datenerfassung und besser vernetzte Informationen unterstützen. Limitierungen für Standard Plan.

[check]

check

check

Statistik infoGreifen Sie über einen spezifischen API-Endpunkt oder Exportiert als CSV auf detaillierte Nutzungsstatistiken Ihrer Inhalte zu, und kombinieren Sie diese mit Content-Metadaten, um wirklich wertvolle Einblicke in Ihre Inhalte und Daten zu erhalten. Limitierungen für den Standard Plan existieren (bspw. hinsichtlich des Schreibens von statistischen Events von externen Systemen via API).

[check]

check

check

Benutzerverwaltung & Rechte

Verwaltung von Berechtigungen infoVerwalten Sie Ihre Benutzer in Gruppen mit granularen Berechtigungen für Funktionen, Inhalte, Formate, Metadaten und mehr.

check

check

check

Benutzerrollen infoGruppieren Sie Ihre Benutzer in Benutzerrollen, für die Sie eindeutige Berechtigungen definieren. Beachten Sie, dass Einschränkungen gelten: Standard-Plan (max. 10 Benutzerrollen) und Premium-Plan (max. 50 Benutzerrollen).

10

50

Unbegrenzt

Benutzer mit Lese-/Schreibzugriff infoDie Anzahl der im Plan enthaltenen Read-write-Benutzer, welche Daten ins System importieren, verschlagworten und das System administrieren dürfen. Sie können jederzeit ein Upgrade durchführen, ohne den Plan zu ändern. Für Enterprise Kunden sind zudem stark rabattierte Read-write Benutzer-Staffelungen erhältlich. Mehr erfahren.

2

10

100

Unbegrenzte Anzahl regulärer Benutzer infoDie Anzahl der regulären Benutzer, welche Inhalte suchen, freigeben und herunterladen, aber nicht Daten ins System schreiben oder dieses administrieren dürfen. Beachten Sie, dass Einschränkungen gelten: Standard-Plan (max. 2000 reguläre Benutzer; für weitere ist ein Plan-Upgrade erforderlich).

[check]

check

check

Single-sign-on (SSO) infoSingle Sign On (SSO) unter Verwendung des Open ID Connect (OIDC)-Protokolls für die Integration mit ADFS 4.0 (Windows Server 2016 und neuer) und Azure AD sowie auf Best-Effort-Basis: Onelogin, Okta, und andere (ungetestet). Optional gegen Gebühr für Standard Plan.

[check]

check

check

Selbst-Registrierung infoErmöglichen Sie es Benutzern, sich selbst im System anzumelden, um sofortigen Zugriff auf einen begrenzten Satz von Inhalten zu erhalten, wie von Ihnen definiert und ohne auf eine Freigabe der Benutzerregistrierung warten zu müssen. Optional gegen Gebühr für Standard Plan.

[check]

check

check

Verfügbare Connectors & Apps

Adobe Creative Cloud infoErweiterungen oder Apps für Anwendungen der Adobe Creative Suite wie Photoshop, Illustrator und Indesign. Werden über unseren Partner CI-Hub gegen eine zusätzliche Gebühr angeboten. Mehr erfahren.

check

check

check

Microsoft Office Apps infoErweiterungen oder Plugins für Microsoft Office-Anwendungen wie Word, Powerpoint und Excel. Werden über unseren Partner CI-Hub gegen eine zusätzliche Gebühr angeboten. Mehr erfahren.

check

check

check

Sitecore Connector infoWählen Sie in Picturepark gespeicherte Inhalte aus, während Sie in Sitecore arbeiten, synchronisieren Sie Inhalte basierend auf Metadaten in die Sitecore Media library, und vieles mehr. Wird über unseren Partner Brimit gegen eine zusätzliche Gebühr bereitgestellt. Mehr erfahren.

check

check

check

Sharepoint Connector infoSynchronisieren Sie Ihre Inhalte mit Sharepoint-Bibliotheken oder föderieren Sie Ihre Suchanfragen direkt aus Sharepoing heraus auf die in Picturepark gespeicherten Inhalte, und vieles mehr. Wird über unseren Partner Brimit gegen eine zusätzliche Gebühr zur Verfügung gestellt. Mehr erfahren.

check

check

check

Andere Connectors & Apps infoErstellen Sie Ihren Content und bringen Sie ihn in Picturepark ein oder liefern Sie Content aus Picturepark dorthin, wo er genutzt oder veröffentlicht wird - mit einem vielen Connectors und Apps von uns oder unseren Partnern.

check

check

check

API & SDK

REST API infoErstellen Sie Ihre Integrationen genau so, wie Sie es wünschen, indem Sie unsere gut dokumentierte REST-API verwenden.

check

check

check

SDKs & samples infoNutzen Sie unsere SDKs mit vielen unserer Beispielprojekte, die in verschiedenen Technologien verfügbar sind und erstellen Sie genau die Applikation, welche Sie benötigen, ohne das Rad von Grund auf neu erfinden zu müssen.

check

check

check

Gehostete Service Providers infoErstellen Sie Ihren eigenen Microservice oder Service Provider (SP), der über den Picturepark Livestream benachrichtigt werden kann, um z.B. eigene Exporte zu erstellen oder Drittsysteme zu informieren - direkt gehostet von Picturepark. Beachten Sie, dass Einschränkungen gelten und eine Code-Zertifizierung erforderlich ist. Optional gegen Gebühr für Standard Plan.

[check]

check

check

Staging-Umgebung infoVerwenden Sie eine Staging-Umgebung, um bei der Entwicklung neuer Funktionen oder bei der Veröffentlichung größerer Updates sicher zu sein, das alles läuft. Optional gegen Gebühr für Standard & Premium. Beachten Sie, dass es Einschränkungen hinsichtlich Verfügbarkeit und Storage des Stage-/Dev-Systems gibt - bitte fragen Sie bei unserem Vertriebsteam nach..

[check]

[check]

check

Unbegrenzte API-Aufrufe infoGenießen Sie die leistungsstärksten, praktisch unbegrenzten und priorisierten API-Aufrufe, welche nur durch unsere allgemeinen Systemgrenzen beschränkt werden, wie im FAQ festgehalten.

check

Maximale Skalierbarkeit infoErstellen Sie Lösungen unter Berücksichtigung höchster Skalierbarkeit in Bezug auf die Anzahl der Inhalts- oder Listenelemente, indizierter Felder, und vielem mehr. Beachten Sie, dass die Skalierbarkeit des Systems immer noch den allgemeinen Systemgrenzen unterliegt, wie im FAQ festgehalten.

check

Livestream infoRegistrieren Sie Ihren API-Client direkt am Picturepark Livestream und reagieren Sie auf gewünschte Livestream-Aktivitäten, oder protokollieren und analysieren Sie solche Aktivitäten über Ihre integrierten Tools zur Datenanalyse mit einer erweiterten Holdback time aller Aktivitäten.

check

SLA & Gewährleistungen

Serviceverfügbarkeit infoDer Zeitraum, für den die Verfügbarkeit unseres Cloud-Dienstes pro Kalendermonat ohne kritische Vorfälle und nach Abzug tolerierbarer Wartungszeiten gewährleistet ist. Details entnehmen Sie bitte dem SLA.

> 99%

> 99.5%

> 99.9%

Support-Kontakte infoDie Anzahl der Kontakte, die Sie bei uns registrieren können und für die wir technischen Support leisten.

2

5

10

Multi-site Storage infoKundendaten werden an mehreren separierten Standorten (Sites) innerhalb einer Region gespeichert, mit redundanten Online-Kopien der Kundendaten, welche periodisch von einem primären auf mindestens einen sekundären Standort verteilt werden. Vgl. SLA für Details.

check

check

check

Suisse Safe Backups infoOptionale periodische Backups auf LTO-Tapes, die in unserem Safe an einem von unseren primären Hosting-Infrastrukturanbietern unabhängigen Ort in der Schweiz eingelagert werden, mit einer Data retention time von mehreren Monaten. Details entnehmen Sie bitte dem SLA. Optional gegen Gebühr für alle Pläne.

[check]

[check]

[check]

Priority Support infoHöchste Priorität in unserer Support-Queue mit einer garantierten Reaktionszeit. Bitte beachten Sie die SLA für Details.

check

check

Priority Recovery infoHöchste Priorität im Falle eines Disasters, welches die Wiederherstellung von Daten von unseren Online- oder Offline-Sicherungsmedien erfordert. Details entnehmen Sie bitte dem SLA.

check

Vertragsanpassungen infoGrundsätzliche Möglichkeit zur Anpassung von Teilen unserer Standardverträge an Ihre regulatorischen oder anderen spezifischen Anforderungen.

check

Andere Funktionen & Metriken

Storage & Traffic-Quote infoMaximaler Speicherplatz und monatlicher Traffic (gleitender Durchschnitt über drei Monate) sind im Plan enthalten, ohne dass dafür extra berechnet wird. Initialer Traffc kostenlos. Siehe auch das FAQ weiter unten.

200 GB

1'000 GB

5'000 GB

Listen & Content Items infoDie maximale Anzahl der einzelnen, Content- und Listenitems, die erstellt werden können. Wenn Sie dieses Kontingent im gleitenden Durchschnitt über drei Monate überschreiten, müssen Sie während einer Kulanzfrist auf einen höheren Plan umsteigen.

200'000

1'000'000

Unbegrenzt

Suchindexierte Felder infoDie maximale Anzahl von Feldern (einschließlich aller verschachtelter Felder) in Schemas, die als durchsuchbar definiert wurden. Siehe auch das FAQ weiter unten.

2000

10000

Unbegrenzt

Custom Schemas infoDie maximale Anzahl von Layern, virtuellen Typen, Listen, Fieldset- und Relationship-Feldern, die Sie innerhalb des Systems erstellen oder anpassen können. Dies schließt alle Schemas aus, die standardmäßig vom System bereitgestellt werden (z. B. Dateitypen, XMP oder Länder).

25

100

Unbegrenzt

API Keys infoDie maximale Anzahl der nutzbaren dedizierten API Keys für Integrationen, Apps und Connectors.

10

50

Unbegrenzt

Business rules infoDie maximale Anzahl der enthaltenen Picturepark Business Rules (und Caches) für die kundenspezifische Automatisierung von Content- und Metadaten resp. Notifikationen von Benutzern und Drittsystemen.

5

50

Unbegrenzt

FAQ & Detailed Definitions

Was bedeutet “Best Effort” wirklich?
Was ist ein regulärer Picturepark-Benutzer?
Was ein Read-write Benutzer (RWU) und kann ich diesen mit anderen Teilen?
Wie kann ich den benötigten Storage berechnen?
Was sind suchindexierte und verschachtelte Felder?
Was passiert, wenn ich einen Lizenzfaktor ohne böse Absicht überschreite?
Sind alle API-Aufrufe gleich?
Kann ich API-Keys für mehrere Integratoren und Clients freigeben?
Was muss ich beachten, wenn ich Add-Ons von Picturepark oder Drittanbietern kaufe oder eigene Integrationen erstelle?
Was bedeutet “unbegrenzt” und welche Systemgrenzen gelten?
Welche weiteren Bedingungen gelten bei Kauf oder Nutzung?
Bieten Sie Rabatte für Wohltätigkeit- oder sorganisationen, Bildungseinrichtungen oder angeschlossene Firmen?