Blog

DAM vs. Picturepark Content Platform – Master Daten Management

von Picturepark Communication Team • Nov. 06, 2017

Kurz gesagt, der Zweck des Masterdaten-Managements (MDM) ist es, die Stammdaten in nur einem einziges System zu haben, in dem die wichtigen Informationen Ihrer Organisation gespeichert, verwaltet und genutzt werden können – alles unter Einhaltung geltender Richtlinien und Vorschriften.

DAM vs. Picturepark Content Platform – Master Daten Management
DAM vs. Picturepark Content Platform – Master Daten Management

Typischerweise werden MDM-Systeme verwendet, um Unternehmensvokabulare, Produktdaten und dergleichen zu verwalten. Aber Stammdaten können auch verwendet werden, um offizielle Antworten auf immer wieder gestellte Fragen zu geben: Wie waren die offiziellen Verkaufszahlen im letzten Jahr? Wie viele Mitarbeiter haben Sie weltweit? In welchem Jahr wurde ihr populärstes Produkt freigegeben? Wer ist der Geschäftsführer Ihres Büros in London?

Informationen wie diese sind wichtig für interne Teams, die Finanzberichte, Broschüren und andere auf offiziellen Informationen beruhende Inhalte produzieren. Von höchster Bedeutung für die Datenkonsistenz ist eine zentrale und vertrauenswürdige Stammdatenquelle, die von dazu autorisierten Personen aktualisiert wird. Die Nutzer müssen weltweit rund um die Uhr und über jedes Gerät darauf zugreifen können – ansonsten verlassen sie sich auf die letzten Informationen, die ihnen vorliegen, gleichgültig, wie veraltet diese sein mögen. Oder sie werden im Intranet oder in E-Mail-Archiven recherchieren, was zeitaufwändig ist und viele Mitarbeiter involviert.

Zuverlässige Quellen von Stammdaten sind auch wertvoll, wenn es um Inhalte für Medien, Investoren, Behörden, Kunden oder andere externe Zielgruppen geht. Stellen Sie sich nur vor, wie nützlich es ist, die Telefonnummer für den Kundensupport für Ihr Büro in Singapur an nur einer Stelle aktualisieren zu müssen – und zu wissen, dass die Nummer automatisch auf allen Websites und in allen Apps geändert wird, wo sie publiziert wurde. Sie müssen nicht mehrere Systeme aufwändig aktualisieren oder die Manager dieser Systeme benachrichtigen.

Die Picturepark Content Plattform macht es Ihnen leicht, die Content-Typen für jede dieser Auflistungen aufzubauen. Nicht nur das, sie macht es Ihnen auch einfach, diese Inhalte zu pflegen und externen Systemen zugänglich zu machen. Wenn ein anderes System bereits als Ihr Master-System fungiert, können Sie die Content Plattform einsetzen, um diese Daten an andere Systeme weiterzuleiten, die sie benötigen.

Informationsarchitekten können Listen, Content Types oder File Types verwenden, um Masterdaten in der Content Platform zu definieren, abzulegen oder zu referenzieren
Informationsarchitekten können Listen, Content Types oder File Types verwenden, um Masterdaten in der Content Platform zu definieren, abzulegen oder zu referenzieren
Informationsarchitekten können Listen, Content Types oder File Types verwenden, um Masterdaten in der Content Platform zu definieren, abzulegen oder zu referenzieren

Das Konzept des Stammdatenmanagements ist weder neu noch einzigartig für Picturepark – es handelt sich um eine Praxis, die für große Organisationen üblich ist. Bislang war dafür aber die Implementierung umfangreicher und aufwändiger Softwarelösungen notwendig, deren Entwicklung Jahre dauern und Millionen kosten konnte – oder sie fokussierten sich auf spezifische Anwendungen wie das Management von Produktdaten (PIM) oder Mediendateien (DAM). Es ist keine Frage, dass das Management von Stammdaten für die weltweit größten Unternehmen eine zwingende Notwendigkeit ist (und oftmals auch durch Richtlinien gefordert wird) – es kann aber auch für kleinere Firmen äußerst wertvoll sein.

Auch Digital Asset Management wurde ursprünglich nur für größere Organisationen oder Content-Bestände als sinnvoll und notwendig angesehen. Heute werden die Vorteile von DAM für Organisationen und Sammlungen jeder Größenordnung geschätzt. Das ist nun mit dem Stammdatenmanagement nicht mehr anders. Tatsächlich kann der Wert und der Nutzen des Managements Ihrer Stammdaten sogar noch wirkungsvoller werden – denken Sie nur an die datenbasierten Listen und Werte, die Sie auf Ihrer Website verwenden.

Lesen Sie den nächsten Artikel in dieser Serie oder wählen Sie aus den unten aufgeführten Artikeln.

“DAM vs. Picturepark Content Platform” Artikelreihe

Diese Artikel erklären wichtige Unterschiede zwischen der Picturepark Content Platform und den traditionellen Digital Asset Management Systemen.