Picturepark kündigt überarbeiteten Connector für SharePoint an

Aarau, Schweiz - 26. Juni 2020 - Der Schweizer Content Platform Betreiber Picturepark® hat die Veröffentlichung einer aktualisierten Version seines Picturepark Connector for SharePoint bekannt gegeben. Die neue Version des Collaboration Tools zeichnet sich durch eine automatische Synchronisation von Content und die Möglichkeit aus, die Picturepark® Suche direkt in der SharePoint-Umgebung einzubinden.

Benutzer von Picturepark laden häufig neue Inhalte hoch, die für die Zusammenarbeit oder die Veröffentlichung in Microsoft Sharepoint zur Verfügung stehen müssen. Deshalb bietet der Picturepark Connector für Sharepoint eine automatische Synchronisation von Content, die sicherstellt, dass die Benutzer in ihren zahlreichen Arbeitsbereichen in Sharepoint immer mit den aktuellsten Versionen aus Picturepark versorgt werden.

Picturepark kündigt überarbeiteten Connector für SharePoint an
Picturepark kündigt überarbeiteten Connector für SharePoint an

Picturepark-Kunden, die Sharepoint als Portal nutzen, werden die Möglichkeit zu schätzen wissen, Live-Suchen auf Picturepark aus Sharepoint heraus zu verknüpfen und von der intelligenten Datenmodellierung zu profitieren, für die Picturepark bekannt ist, wie z.B. Adaptive Metadaten oder semantische Beziehungen. Der Konnektor ermöglicht einen nahtlosen Workflow, denn die Benutzer müssen nicht länger zwischen Picturepark und SharePoint wechseln.

Zur Einführung des überarbeiteten Konnektors sagte Stefan Seidl, Picturepark Technology Consultant, folgendes: "Die Überarbeitung des bereits populären Connectors für SharePoint liefert elementare Picturepark-Funktionen in der weit verbreiteten Microsoft-Umgebung: Nach Angaben von Microsoft wird SharePoint in über 200'000 Organisationen und von über 190 Millionen Menschen eingesetzt. Das wirklich Beeindruckende an diesem Connector ist, dass er keinerlei Picturepark-Kenntnisse voraussetzt und die Benutzer sich nicht einmal bewusst sein müssen, dass Picturepark ihre Inhalte verwaltet.”

Ein detaillierterer Einblick in die Funktionsweise des Connectors sowie ein kurzes Einleitungsvideo finden Sie auf Picturepark Connector for SharePoint; der Connector verfügt zudem über ein eigenes Microsoft Marketplace-Profil. Der Picturepark Connector for SharePoint wird von Brimit, dem Spezialisten für Enterprise Integration, zur Verfügung gestellt, und sein Release fällt mit dem Monat der Lancierung des neuen Picturepark Breithorn Release zusammen.

Über Brimit

Brimit ist ein Anbieter von Enterprise Platform Engineering. Sie unterstützen Unternehmen bei der Verbesserung des Kundenengagements und der Zusammenarbeit der Mitarbeiter und statten Vertriebs- und Marketingteams mit den Tools aus, die sie für eine effiziente Zusammenarbeit mit Kunden und Partnern benötigen. Brimit ist auf die Implementierung anspruchsvoller Sitecore-, Office 365- und Salesforce-Lösungen auf mehreren Technologieebenen spezialisiert, die in komplexe Unternehmenssysteme integriert sind.

Über Picturepark

Mit Picturepark können Organisationen bedarfsgerechte und skalierbare Lösungen entwickeln, welche jede Art von Content besser verwalten und verteilen lassen.

Picturepark verwaltet dateibasierte und dateilose Inhalte auf strikt-strukturierte Weise mit Hilfe von Content Management-Innovationen wie Adaptiven Metadaten™, semantischen Verknüpfungen und Microsites.

API-first entwickelt und basierend auf modernster Technologie, kombiniert Picturepark die primären Vorteile mehrerer Content Management-Disziplinen wie etwa Master Data (MDM), Product Information (PIM), Digital Asset (DAM) und Headless Content Management.

Picturepark kann als eigenständiges Content System eingesetzt werden, als Content Integration Bus Inhalte zwischen Systemen austauschen oder als Technologie-Plattform dienen, mittels welcher Kunden und Partner passgenaue Content-Lösung entwickeln.