Die nahtlose Content Supply Chain

Unzählige Webseiten, Experten und Dozenten referieren über die Bedeutung von Content Marketing. Die Marke wird gestärkt, die Kunden sind besser informiert, die Produkte werden anschaulicher präsentiert, kurzum die Kunden lieben das Produkt und der Verkauf kann die Anfragen nicht mehr bearbeiten.

Es ist so einfach.

Weniger einfach ist die Gestaltung von ansprechenden Inhalten, und vor allem auch die Beschaffung von Bildmaterial. Gutes Content Marketing bedeutet, informative Inhalte und überzeugendes Bildmaterial zu verwenden, denn das Bild als Hingucker entscheidet, ob der Leser oder die Leserin weiterliest.

Anbieter wie Flickr, Shutterstock, Getty Images und viele andere bieten ansprechende Bilder, überzeugende Grafiken und spannende Layout-Vorlagen. Selbst Design-Agenturen greifen auf bestehendes Bildmaterial dieser Anbieter zurück und nutzen dies als Basis für weitere Anpassungen. Nur wenige erfinden das Rad neu, nicht aus Mangel an Kreativität, sondern aus Zeit- und Kostengründen.

Alles andere als Effizient

Nun folgt schon das nächste Problem: Leider muss ich meine wertvolle Zeit für die Administration der verschiedenen “Content Silos” all dieser Anbieter aufwenden:

  • Ich öffne die Seite.
  • Ich suche ein Bild.
  • Ich öffne eine andere Seite.
  • Ich finde das gleiche Bild.
  • Ich muss die Bilder vergleichen und teile meinen Bildschirm.
  • Ich finde das richtige Bild.
  • Ich kann es nicht nutzen.
  • Ich finde meine Anmeldedaten nicht.
  • Ich weiss nicht, ob wir das Bild schon gekauft haben.

So verliere ich schnell den Fokus auf gutes Bildmaterial und kümmere mich stattdessen um Logins und Lizenzen all dieser Anbieter. Schlimmstenfalls verliere ich die Geduld und wähle aus purer Not Inhalte, die weniger gut passen, aber leichter zugänglich sind.

Content Hub für Bilder und Lizenzen

Dafür gibt es nun eine Lösung: Smint.io, eine Enterprise Content Buying Platform. Smint.io wurde 2018 von Reinhard Holzner gegründet. Die Plattform bietet eine einheitliche Suche über Inhalte aller Anbieter mit der Möglichkeit der direkten Beschaffung. Ein Wechsel zwischen den Content-Anbietern und ein aufwändiger Vergleich der Lizenzen ist nicht mehr notwendig. Die Informationen werden dem Benutzer übersichtlich und zentral angezeigt.

Die Suche nach Inhalten ist intuitiv und nutzt die Daten des Anbieters und damit alle Möglichkeiten dieser Plattformen. Der Benutzer sieht ein einfaches Suchfeld, die Suche erfolgt aber über Schlagwörter, technische Daten und Kontextinformationen. Die Verwendung ist sehr einfach und der Benutzer ist sehr schnell am Ziel.

Ein einziger Zugang zu allen Content-Anbietern

Statt unzähliger einzelner Accounts in unzähligen “Content Silos”, gibt es einen Zugang zu einer Plattform. Dort haben alle Mitarbeiterinnen des Unternehmens Zugriff auf alle Inhalte der verschiedenen Anbieter – derzeit Getty Images, iStock, Shutterstock und Adobe Stock. Zusätzlich wird mir bei den Inhalten angezeigt, wenn sich das Asset bereits in meinem Besitz befindet und mit welcher Lizenz.

Die Vorteile sind leicht aufgezählt:

  • Einmal suchen, übergreifend finden
  • Grössere Auswahl mit jeder Suche
  • Lizenzverletzungen vermeiden
  • Unterschiedliche Lizenzen vergleichen
  • Transparent abrechnen
  • Meine Zeit effektiv nutzen
  • Unabhängiger von einzelnen “Content Anbietern” sein

Direkt integriert in Picturepark

Die Picturepark Integration zu Smint.io überträgt die korrekt lizenzierten Inhalte samt Lizenzinformationen, Verschlagwortung und Beschreibung in Picturepark, wo diese zentral verwaltet und dank intelligenter Rechteverwaltung auch bedarfsgerecht anderen Abteilungen im Unternehmen zur Verfügung gestellt werden können. Von dort aus können die Inhalte, den Lizenzbedingungen entsprechend, verteilt und genutzt werden – in Microsites, Landing Pages oder Press Kits.

Wie sieht eine typische Anwendung aus?

  1. Ich arbeite in der Picturepark Content Platform, wo alle Bilder und Texte, alle Inhalte meines Unternehmens verwaltet werden.
  2. Ich suche nach geeigneten Inhalten für eine Imagekampagne und stelle mir eine erste Kollektion zusammen.
  3. Die Inhalte sind aber noch nicht einzigartig oder ich möchte meine Kollektion um neues Material erweitern.
  4. Ich suche in Smint.io nach interessanten Inhalten, die auf Getty Images, iStock, Shutterstock und Adobe Stock gefunden werden.
  5. Ich lizenziere die gewünschten Dateien in Smint.io, wo meine Lizenzen zentral verwaltet werden, und ganz automatisch legt Smint.io die Inhalte mit allen relevanten Metadaten in Picturepark ab.
  6. In Picturepark füge ich die neu lizenzierten Inhalte meiner Kollektion hinzu, die ich mit meinem Team zur weiteren Besprechung teile, oder direkt weiter ausspiele.

Vorbei sind die Zeiten der Tiraden von Browser-Tab-Wechsel und Passworteingaben für all die verschiedenen Systeme. Ich kann mich auf meine Aufgabe “Erstellung Image-Kampagne” konzentrieren und werde nicht abgelenkt von Seitenaufrufen, Anmeldeinformationen und Lizenzprüfungen. Die Zeitersparnis und die Einfachheit spiegeln sich schnell in der Qualität des Materials und damit im Erfolg meines Marketing.

Genau: Es kann so einfach sein.