Picturepark Datenschutzbestimmung

Zuletzt geändert: 24. April 2018 (Aktuelle Version 2018-1 als PDF; Letzte Version 2017-1 als PDF)

 

Diese Datenschutzbestimmungen legen, zusammen mit dem Picturepark Cloud Vertrag, dem Picturepark Onsite Vertrag, dem Picturepark Dienstleistungsvertrag, den Nutzungsbestimmungen (“Acceptable Use Policy”, AUP) und den darin genannten Dokumenten fest, wie Vision Information Transaction AG und uns verbundene Unternehmen (“Wir”, „uns“, „unsere“) Daten sammeln, verwenden, pflegen und weitergeben. Als “Daten” gelten in diesem Zusammenhang sämtliche Daten, inklusive persönlicher Daten, die Sie („Sie“, „Ihre“, „Benutzer“) uns durch die Benutzung unserer Websites, Produkte und Dienstleistungen („Dienste“) übermitteln.

Bitte lesen Sie das Folgende sorgfältig durch, damit Sie unsere Ansichten und Vorgehensweise in Bezug auf Ihre Daten und unseren Umgang damit verstehen. Durch die Verwendung unserer Dienste akzeptieren Sie die in diesen Datenschutzbestimmungen beschriebenen Vorgehensweisen und erklären sich damit einverstanden. Bitte benutzen Sie unsere Dienste nur, wenn Sie mit diesen Datenschutzbestimmungen einverstanden sind. Sollten Sie die Dienste nach einer Änderung dieser Datenschutzbestimmungen weiter benutzen, gehen wir davon aus, dass Sie mit diesen Änderungen einverstanden sind.

Gemäss des Schweizer Datenschutzgesetzes von 1992 und den Allgemeinen Datenschutzbestimmungen nach EU-Recht (EU 2016/679) gilt Vision Information Transaction AG, eingetragen im Schweizer Handelsregister unter der Nummer CHE-105.440.683, als Datencontroller.

 

Von uns gesammelte Daten

Daten über Sie werden auf verschiedene Weise gesammelt.

Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen

Wenn Sie unsere Dienste besuchen, sich dafür registrieren, Verkaufs-Angebote einholen, eine Bestellung aufgeben, Support-Anfragen stellen, einen Newsletter abonnieren, an einer Umfrage teilnehmen, ein Formular ausfüllen und im Zusammenhang mit anderen Aktivitäten, Merkmalen oder von uns bereitgestellten Ressourcen nutzen, stellen Sie uns Daten über sich zur Verfügung. Wir werden je nach Bedarf die folgenden Daten abfragen:

  • Name, E-Mail-Adresse, sowie weitere persönliche Daten und Informationen.

Sie können einige unserer Dienste allerdings auch anonym verwenden. Wir sammeln persönliche Daten von Ihnen nur, wenn Sie uns diese freiwillig übermitteln. Sie können die Bereitstellung von persönlichen Daten jederzeit verweigern. Das kann jedoch zur Folge haben, dass Sie bestimmte Dienste nicht nutzen, oder bestimmte Dienst-bezogene Aktivitäten nicht durchführen können.

Daten, die wir von Ihnen sammeln

Wir sammeln automatisch Daten von Ihnen, sobald Sie mit unseren Diensten interagieren. Hierzu gehören unter anderem:

  • Technische Daten, inklusive der für die Verbindung Ihres Computers mit dem Internet verwendete IP-Adresse, Ihre Login-Daten, Browsertyp und -version, der Typ des verwendeten Geräts, das verwendete Betriebssystem und die verwendete Plattform, Zeitzonen-Einstellungen, die verwendeten Browser-Plug-Ins und -versionen, sowie weitere ähnliche Daten.
  • Daten über Ihren Besuch, inklusive des vollständigen Uniform Resource Locator (URL)-Clickstreams zu, durch und von unseren Diensten (einschliesslich Datum und Uhrzeit); von Ihnen betrachtete oder gesuchte Daten, Antwortzeiten unserer Seiten; Download-Fehler; die Besuchsdauer auf bestimmten Seiten; Daten über Seiten-Interaktionen (z.B. Scrollen, Klicks oder das Überfahren bestimmter Bereiche mit der Maus), die zum Verlassen einer Seite verwendeten Methoden, sowie alle Telefonnummern, die zum Anrufen unserer Kundendienst-Rufnummer verwendet wurden.
  • Daten über Ihre Verwendung unserer Produkte, einschliesslich des vollständigen Uniform Resource Locator (URL)-Clickstreams zu, durch und aus unseren Produkten (inklusive Datum und Uhrzeit); Daten, nach denen Sie gesucht haben, oder die Sie betrachtet, erstellt, verändert, gelöscht, ausgetauscht oder mit denen Sie auf andere Weise interagiert haben; Empfängerdaten von Personen und Firmen, die Sie kontaktiert haben, oder mit denen Sie über die Dienste Daten ausgetauscht haben; Websites von Drittparteien, Produkte, Dienste und Inhalte, auf die Sie zugegriffen haben; sowie jegliche andere Aktivitäten, die wir mitverfolgen, um Ihnen die Dienste bereitstellen zu können. 

Daten, die wir aus anderen Quellen erhalten

Wir können Daten über Sie erhalten, wenn Sie einen der von uns betriebenen oder bereitgestellten Dienste nutzen. In diesem Fall wurden Sie darüber informiert, dass die von uns gesammelten Daten intern ausgetauscht und mit anderen Daten solcher Dienste kombiniert werden können. Wir arbeiten ausserdem eng mit Drittparteien (einschliesslich z.B. Geschäftspartnern, Subunternehmern für technische Dienstleistungen, Lieferdiensten, Zahlungsdiensleistern, Werbenetzwerken, Analyse-Dienstleistern, Suchdaten-Dienstleistern und Kredit-Auskunfteien) zusammen und können von diesen Daten über Sie erhalten.

 

Verwendung von Cookies

Unsere Dienste verwenden so genannte “Cookies”, um Sie von anderen Benutzern der Dienste zu unterscheiden. Dies ist notwendig, um Ihnen bestimmte Dienste zur Verfügung stellen zu können. Ausserdem helfen Cookies uns bei der Verbesserung der Benutzererfahrung während der Verwendung der Dienste und ermöglichen uns ausserdem, die Dienste selbst zu verbessern.

Cookies sind kleine Textdateien, die von Ihnen besuchte Websites auf Ihrem Computer speichern. Ihr Webbrowser speichert die Cookies auf Ihrer Festplatte zu Aufzeichnungszwecken und gelegentlich um Daten über Sie mitzuverfolgen. Cookies werden häufig verwendet, damit Websites funktionieren, oder effizienter funktionieren, sowie um den Besitzern der Websites Daten zur Verfügung zu stellen.

In unseren Diensten verwenden wir persistente Cookies und Session Cookies, um bestimmte Merkmale der Dienste bereitstellen zu können, um besser verstehen zu können, wie Sie mit den Diensten interagieren und um die Gesamtnutzung durch die Benutzer und das Routing des Web-Traffics in unseren Diensten zu überwachen. Im Gegensatz zu persistenten Cookies, werden Session Cookies von Ihrem Computer gelöscht, sobald Sie sich von den Dienste abmelden und anschliessend Ihren Browser schliessen.

Unsere unter www.picturepark.com/terms/cookies veröffentlichten Cookie-Richtlinien erläutern die von uns verwendeten Cookies und den Grund für ihre Verwendung.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er Cookies zurückweist oder Sie darüber informiert, wenn Cookies gesetzt werden. Beachten Sie, dass die Dienste in diesem Fall möglicherweise nicht korrekt funktionieren, was wir nicht zu vertreten haben.

Weitere Informationen über Cookies, inklusive der Möglichkeiten, diese zu verwalten und zu löschen finden Sie unter www.aboutcookies.org oder www.allaboutcookies.org. Um die Verfolgung durch Google Analytics über alle Website abzulehnen, besuchen Sie http://tools.google.com/dlpage/gaoptout.

 

Verwendung Ihrer Daten

Wir verwenden die über Sie erhobenen Daten für folgende Zwecke:

Daten, die Sie uns geben

Wir verwenden diese Daten:

  • Um unsere Verpflichtungen aus den zwischen Ihnen und uns geschlossenen Verträgen und Vereinbarungen zu erfüllen;
  • Um die von Ihnen bestellten Informationen und Dienste bereitstellen zu können;
  • Um Bestellungen verarbeiten zu können und um die mit den Bestellungen zusammenhängenden Dienste bereitstellen zu können;
  • Um Ihnen oder anderen berechtigte Benutzern unserer Produkte das Durchsuchen, Betrachten, Speichern und den Austausch von Daten durch die Verwendung unserer Produkte zu ermöglichen;
  • Um uns, Ihnen oder anderen berechtigten Benutzern unserer Produkte zu ermöglichen, Ihre Aktivitäten bei der Benutzung der Produkte zu sehen und zu überprüfen, ob Sie und andere Benutzer sich bei der Benutzung der Produkte sich an die entsprechenden Richtlinien halten;
  • Um Werbemassnahmen, Wettbewerbe, Umfragen und andere Merkmale der Dienste bereitstellen und durchführen zu können;
  • Um Ihnen Informationen zu Themen zuzusenden, die unserer Meinung nach für Sie interessant sind und deren Empfang sie zugestimmt haben;
  • Um Ihnen Informationen über Waren oder Dienstleistungen zukommen zu lassen, die unserer Meinung nach für Sie interessant sind, oder ausgewählten Drittparteien zu erlauben, Ihnen solche Informationen zukommen zu lassen;
  • Um Sie über Änderungen unserer Dienste und Vereinbarungen zu informieren, sofern wir dazu verpflichtet sind;
  • Um Ihre Identität und Einhaltung der Richtlinien zur erlaubten Benutzung unserer Dienste zu überprüfen;
  • Um sicherzustellen, dass die Inhalte unserer Dienste Ihnen und Ihren Geräten auf möglichst effektive Weise dargestellt werden.

Daten, die wir über Sie sammeln

Wir benutzen diese Daten:

  • Um die Benutzererfahrung mithilfe unserer Dienste zu personalisieren;
  • Um Ihnen und anderen berechtigten Benutzern unserer Produkte das Durchsuchen, Betrachten, Speichern und den Austausch von Daten durch die Verwendung unserer Produkte zu ermöglichen;
  • Um Ihnen und anderen berechtigten Benutzern unserer Dienste zu ermöglichen, Ihre Aktivitäten bei der Benutzung der Produkte zu sehen und zu überprüfen, ob Sie und andere Benutzer sich bei der Benutzung der Produkte sich an die entsprechenden Richtlinien halten;
  • Um den Kundendienst zu verbessern, damit wir besser auf Ihre Kundendienst- und Support-Anfragen antworten können;
  • Um unsere Dienste zu verbessern und sicherzustellen, dass die Inhalte Ihnen und auf Ihren Geräten möglichst effizient und benutzerfreundlich dargestellt werden können;
  • Um unsere Dienste zu verbessern, indem wir Ihre Rückmeldungen oder von uns gesammelte Benutzerstatistiken auswerten;
  • Um Ihnen zu ermöglichen, die von Ihnen gewählten interaktiven Merkmale unserer Dienste zu nutzen;
  • Um unsere Site zu administrieren, sowie für interne Vorgänge, zur Fehlersuche, Analyse, Tests, Untersuchungen, statistische und Umfragezwecke;
  • Als Teil unserer Anstrengungen, die Sicherheit unserer Dienste zu gewährleisten und mögliche Fehlfunktionen und Sicherheitsprobleme zu untersuchen und zu lösen;
  • Um die Effektivität der von uns an Sie und andere ausgespielten Werbung zu messen und zu verstehen, und Ihnen relevante Werbung anzeigen zu können;
  • Um Ihnen und anderen Benutzern der Dienste Angebote und Empfehlungen zu Waren oder Dienstleistungen machen zu können, die für Sie oder andere interessant sein könnten.

 

Weitergabe Ihrer Daten

Wir werden Ihre Daten nicht weitergeben, verkaufen, damit handeln oder sie vermieten, ausser auf Ihre Anweisung oder wie in diesen Datenschutzbestimmungen, bzw. anderen Vereinbarungen, die unsere von Ihnen verwendeten Dienste betreffen, beschrieben.

Daten, die wir mit Drittparteien teilen

Wir können Ihre Daten mit ausgewählten Drittparteien teilen. Hierzu gehören unter anderem:

  • Geschäftspartner, Lieferanten und Subunternehmer für die Erfüllung von Vereinbarungen, die wir mit diesen oder mit Ihnen eingehen;
  • Unsere für die Bereitstellung unserer Produkte an Sie eingesetzten Datenprozessoren. Hierzu gehören beispielsweise unser Cloud Service und andere Dienstleistungen wie der Technische Support. Um die Sicherheit Ihrer Daten zu gewährleisten wurden mit unseren Datenprozessoren die nötigen Vereinbarungen getroffen;
  • Vertrauenswürdige Partner bei der Abwicklung von Verkäufen, Dienst- und Informationsanfragen;
  • Drittparteien als Subprozessoren, die uns beim Betrieb unseres Geschäfts helfen, z.B. durch die Bereitstellung von Infrastruktur zur Zusammenarbeit und Kommunikation, der Verwaltung von Support-Tickets und Bereitstellung von Fernpräsentations-Werkzeugen, das Versenden von Newslettern oder Umfragen, oder dem Hosting Ihrer Daten und der Bereitstellung von Support an Sie;
  • Kreditauskunfteien zum Zweck der Überprüfung Ihrer Kreditwürdigkeit, sofern dies eine Bedingung für den Abschluss eines Vertrags mit Ihnen ist;
  • Drittparteien zum Zweck der Verbesserung unserer Dienste. Hierbei erhalten diese anonymisierte Daten, die keine Verbindung zu persönlichen Daten oder bestimmten Kundendaten zulassen.
  • Werbetreibende oder Werbenetzwerke, die diese Daten benötigen, um für Sie und andere relevante Werbung auszuwählen und anzuzeigen. Hierbei geben wir an Werbetreibende keine Daten über identifizierbare Personen weiter. Allerdings behalten wir uns vor, zusammengefasste und pseudonymisierte Daten über unsere Benutzer und deren Benutzung unserer Dienste an Werbetreibende weiterzugeben. Wir können unseren Werbetreibenden eingeschränkte persönliche Daten, die wir von Ihnen gesammelt haben, zur Verfügung stellen, damit die Werbetreibenden Ihre Anzeigen dem Zielpublikum darstellen können.
  • Analyse- und Suchmaschinen-Anbieter, die uns bei der Verbesserung und Optimierung unserer Dienste unterstützen;

Daten, die wir an Drittparteien weitergeben

Wir geben Daten an Drittparteien weiter:

  • Beim Verkauf oder Kauf eines Unternehmens oder von Vermögenswerten durch uns. In diesem Fall dürfen wir Ihre Daten an den möglichen Käufer oder Verkäufer des Geschäfts oder der Vermögenswerte weitergeben;
  • Wenn wir oder ein wesentlicher Teil unserer Vermögenswerte von einer Drittpartei erworben werden. In diesem Fall gelten die enthaltenen Kundendaten als Teil der übertragenen Vermögenswerte;
  • Wenn wir dazu verpflichtet sind, Ihre Daten offenzulegen oder weiterzugeben, um gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen, oder um unsere Verträge und Vereinbarungen durchzusetzen oder anzuwenden, oder um die Rechte, den Besitz oder die Sicherheit von uns, unseren Kunden und anderen zu schützen. Hierzu gehört auch der Datenaustausch mit anderen Firmen und Organisationen zum Schutz gegen Betrug und der Verringerung des Risikos von Kredit-Ausfällen.

 

Wo wir Ihre Daten speichern

Im Allgemeinen speichern wir sämtliche Daten im Europäischen Wirtschaftsraum (“EEA”), Grossbritannien (UK), den USA und/oder der Schweiz (CH).

Daten, die Sie an uns weitergeben haben oder die wir von Ihnen sammeln, können möglicherweise trotzdem an einen Ort ausserhalb Ihres Standortlandes oder des Europäischen Wirtschaftsraumes (EEA) übertragen werden. Die Daten können ausserdem von Mitarbeitern verarbeitet werden, die sich ausserhalb der EEA befinden und die für uns oder einen unserer Zulieferer tätig sind.

Zu den Tätigkeiten dieser Mitarbeiter können beispielsweise die Erfüllung Ihrer Bestellung, die Verarbeitung Ihrer Zahlungsdetails, die Beantwortung Ihrer Verkaufsanfragen oder die Bereitstellung von Support-Dienstleistungen gehören. Durch die Übermittlung Ihrer Daten an uns erklären Sie sich mit der Übertragung, Speicherung und Verarbeitung ausserhalb der EEA einverstanden. Wir werden alle notwendigen und angemessenen Schritte unternehmen, um sicherzustellen, dass Ihre Daten sicher behandelt und im Einklang mit diesen Datenschutzbestimmungen, sowie anderen mit Ihnen geschlossenen Vereinbarungen, behandelt werden.

Sie verstehen und nehmen zur Kenntnis, dass wir keinen Einfluss darauf haben, wer auf unsere Dienste zugreift, wo Sie und Ihre Benutzer auf Daten zugreifen, oder von wo und wohin die Daten übertragen oder gespeichert werden. Unsere Dienste sind über das Internet zugänglich und können potentiell von beliebigen berechtigten Personen in der ganzen Welt benutzt werden. Andere Benutzer haben möglicherweise von ausserhalb Ihres Standortlandes Zugriff auf die Dienste.

Das heisst: Wenn Sie entscheiden, sich an unseren Diensten anzumelden oder Ihre Daten mit unseren Diensten zu verarbeiten, kann auf diese von berechtigten Benutzern aus der ganzen Welt zugegriffen werden und es kann davon ausgegangen werden, dass eine Übertragung Ihrer Daten ausserhalb Ihres Standortlandes stattgefunden hat. Sie stimmen einer solchen Datenübertragung zu diesem Zweck zu.

EU-USA und Schweiz-USA Privacy Shield (Datenschutzschild) Rahmenabkommen

Diese Sektion unserer Datenschutzbestimmung findet dann Anwendung, wenn Ihre Daten von uns in Übereinstimmung mit dem EU-USA Privacy Shield-Rahmenabkommen und dem Schweiz-USA Privacy Shield-Rahmenabkommen ausserhalb der EEA an Vision Information Transaction Inc. (eine vollständige Tochterfirma der Schweizer Vision Information Transaction AG) übertragen werden.

Vision Information Transaction Inc. erfüllt die Bestimmungen des EU-USA Privacy Shield-Rahmenabkommens und des Schweiz-USA Privacy Shield-Rahmenabkommens, wie diese vom U.S. Department of Commerce verabschiedet wurde und die Sammlung, Verwendung und Aufbewahrung von persönlichen Daten regelt, welche von der Europäischen Union und der Schweiz in die Vereinigten Staaten übertragen werden. Vision Information Transaction Inc. hat dem Department of Commerce bestätigt, dass die Privacy Shield-Prinzipien eingehalten werden. Falls es zu einem Konflikt zwischen den Bestimmungen dieser Datenschutzbestimmungen und den Privacy Shield-Prinzipien kommt, gelten die Privacy Shield-Prinzipien.

Um mehr über das Privacy Shield-Programm zu erfahren und unsere Zertifizierung zu überprüfen, besuchen Sie bitte https://www.privacyshield.gov.

In Übereinstimmung der Privacy Shield-Prinzipien verpflichtet sich Vision Information Transaction Inc. den Beschwerden bezüglich unserer Sammlung oder Verwendung Ihrer persönlichen Daten nachzugehen. Wie im Annex I: Section C of the Privacy Shield Principles definiert, sollen sich Bürger der EU und der Schweiz mit ihren Anfragen oder Beschwerden bezüglich der Privacy Shield-Bestimmungen (i) zuerst über unserem Data Protection Officer (DPO) an Vision Information Transaction Inc. richten, (ii) den unabhängigen Rekurs-Mechanismus der Privacy Shield-Richtlinien in Anspruch nehmen, welcher Individuen kostenlos zur Verfügung steht; und (iii) Beschwerden mittels der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde an das U.S. Department of Commerce übermitteln, um dem U.S. Department of Commerce damit die Gelegenheit zu geben, die Beschwerde bestmöglich und für Individuen kostenlos innerhalb derjenigen Fristen beizulegen, wie sie im Brief der International Trade Administration des Department of Commerce definiert wurden.

Vision Information Transaction Inc. hat sich ferner dazu verpflichtet, hinsichtlich nicht beigelegter Privacy Shield-Beschwerden zu den aus der EU und der Schweiz transferierten persönlichen Daten mit dem Panel der EU-Datenschutzbehörden (DPA) und des Schweizer Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragten (EDÖB) zu kooperieren.

Ermittlung & Vollzug

Die Federal Trade Commission hat Rechtshoheit über die Einhaltung der Privacy Shield-Prinzipien der Vision Information Transaction Inc.

Haftung für Weiterleitung an Dritte

Vision Information Transaction Inc. haftet für alle Verstösse gegen diese Datenschutzrichtlinien, welche durch Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit unserer Geschäftspartner, Lieferanten, Sub-Prozessoren und Subunternehmer verursacht werden, an welche wir Ihre persönlichen Daten übermittelt haben. Diese Haftung erfolgt im selben Umfang, wie wenn Vision Information Transaction Inc. die Dienstleistungen der Geschäftspartner, Lieferanten, Sub-Prozessoren und Subunternehmer direkt unter den Bedingungen dieser Datenschutzrichtlinien erbracht hätte. Einzelpersonen (Datensubjekte) sind nicht berechtigt, wegen derselben Forderung mehrfach zu klagen und Wiedergutmachung zu beanspruchen. Wir stellen sicher, dass von uns beauftragte Dritte die personenbezogenen Daten, welche unter dem Privacy Shield ausgetauscht wurden, in einer Weise verarbeiten, die mit unseren Verpflichtungen gemäß den Privacy Shield-Prinzipien übereinstimmen.

Offenlegung gegenüber öffentlichen Behörden

Vision Information Transaction Inc. muss möglicherweise persönliche Daten als Antwort auf rechtmäßige Anfragen öffentlicher Behörden und aus Gründen der Strafverfolgung oder der nationalen Sicherheit offenzulegen.

Schutz der Daten

Sämtliche Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, werden auf unseren sicheren Servern gespeichert. Zudem benutzen wir nach Möglichkeit Verschlüsselungstechnologien für die Datenübertragung, sofern dies aufgrund von Industriestandards möglich und erforderlich ist.

Haben wir Ihnen für den Zugriff auf bestimmte Teile der Dienste ein Passwort zugeteilt (oder haben Sie eines gewählt), wird das Passwort in verschlüsselter Form gespeichert. Dennoch sind Sie dafür verantwortlich, dass Passwort geheim zu halten und wir bitten Sie keine Passwörter an andere weiterzugeben.

Leider ist die Übertragung von Daten über das Internet nicht vollkommen sicher. Obwohl wir Massnahmen zum Schutz Ihrer Daten auf dem neuesten Stand der Technik ergreifen, können wir die Sicherheit Ihrer über unsere Dienste übertragenen Daten nicht garantieren. Daher erfolgt die Übertragung auf Ihr Risiko. Wir setzen grundsätzlich strenge Verfahren und Sicherheitsfunktionen ein, um den unbefugten Zugriff auf Ihre von unseren Diensten verarbeiteten Daten zu verhindern.

Ihre Rechte

Zustimmung

Sie haben das Recht, uns aufzufordern, Ihre Daten nicht zu Marketingzwecken zu verarbeiten. Üblicherweise werden wir Sie (vor dem Sammeln Ihrer Daten) informieren, falls wir Ihre Daten für diese Zwecke nutzen wollen oder wir planen, Ihre Daten zu diesem Zweck mit Drittparteien zu teilen. Sie können Ihr Recht, eine solche Verarbeitung zu unterbinden, ausüben, indem Sie unseren Formularen zur Datensammlung die entsprechenden Felder markieren. Sie können dieses Recht ausserdem jederzeit ausüben, indem Sie unter der Adresse am Ende dieser Datenschutzbestimmungen mit uns Kontakt aufnehmen.

Sie können sämtliche automatische elektronische Kommunikation zu Verkaufs- und Marketingzwecken durch uns an Sie abbestellen, indem Sie den Abbestellungsanweisungen am Ende jeder E-Mail folgen oder die Kontaktoptionen unserer Dienste nutzen.

Für bestimmte Dienste, wie etwa unsere Produkte, oder im Falle entsprechender Vereinbarungen, sind wir verpflichtet, Sie über Änderungen der Dienste, z.B. neue Produktversionen oder -merkmale, neue Nutzungsbedingungen, und bestimmte Probleme, die die Verwendung unserer Dienste einschränken, zu informieren. Hierzu gehören beispielsweise Programmierfehler, geplante Wartungsintervalle oder die unerwartete Nichtverfügbarkeit der Dienste oder die Bestätigung Ihrer Identität für die Verwendung der Dienste oder das Beantworten Ihrer Supportanfragen. Wir werden Sie entweder elektronisch (per E-Mail oder SMS) oder telefonisch kontaktieren. Wenn Sie dem Erhalt dieser Informationen nicht zustimmen, müssen Sie die Nutzung der Dienste einstellen, da wir Sie in diesem Fall nicht mehr kontaktieren können, um unsere vertraglichen Pflichten zu erfüllen.

Recht auf Berichtigung, Löschung und Datenexport

Sie haben das Recht, Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben oder die wir über Sie gesammelt haben, zu berichtigen, löschen oder zu exportieren. Dies gilt vorbehältlich der Bedingungen aus anderen Vereinbarungen mit Ihnen und den unten genannten Bestimmungen. Anfragen zur Berichtigung, Löschung oder zum Export von Daten, die wir von Benutzern erhalten, für die Sie der Datencontroller sind, werden wir Ihnen zur Bearbeitung weitergeleitet. Wenn Sie auf weitergeleitete Anfragen nicht reagieren, behalten wir uns das Recht vor, Daten zu löschen, um unseren Verpflichtungen gemäss geltendem Recht nachzukommen.

Sie können die uns zur Verfügung gestellten Daten berichtigen, löschen oder exportieren, indem Sie unsere Website benutzen oder sich für die Nutzung unserer Dienste anmelden und die benötigten Zusatzinformationen angeben. Wenn Sie Zugriff auf Daten haben wollen oder die Berichtigung, Löschung oder den Export von Daten verlangen, die wir über Sie gesammelt haben, kontaktieren Sie uns bitte wie am Ende dieser Datenschutzbestimmungen angegeben. Wir werden innerhalb von 30 Tagen auf solche Anfragen reagieren.

Wir haben keine direkte Beziehung zu Personen, mit denen Sie bei der Nutzung der Dienste interagieren. Jede solche Person, die auf von uns gespeicherte Daten zugreifen oder diese berichtigen, löschen oder exportieren möchte, sollte diese Anfrage an Sie als den Datencontroller stellen. Wir werden die Daten in Ihrem Benutzerkonto innerhalb eines Monats nach Erhalt einer gültigen Aufforderung berichtigen, löschen oder exportieren, sofern uns dies durch die unten genannten Richtlinien zur Datenspeicherung möglich ist.

Datenhaltezeit

Wir speichern Daten so lange, wie wir Ihnen den Zugriff auf die Dienste bereitstellen, solange Ihr Benutzerkonto nicht geschlossen wurde oder wir eine aktive Geschäftsbeziehung miteinander haben. Wir behalten uns jedoch vor, einige Daten aus den unten genannten Gründen länger zu speichern, auch nachdem Ihre Nutzung der Dienste bereits beendet ist.

Nachdem Sie Ihr Benutzerkonto geschlossen haben oder die Dienste nicht mehr nutzen oder für mindestens fünf (5) Jahre keine aktive Geschäftsbeziehung mehr mit uns unterhalten, löschen wir die Daten normalerweise innerhalb von 12 Monaten. Wir behalten uns allerdings vor, Daten auch darüber hinaus zu speichern, soweit dies für die Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen (inklusive Anfragen von Strafverfolgungsbehörden), behördlicher Auflagen, die Aufrechterhaltung der Sicherheit, die Verhinderung von Betrug und Missbrauch, die Schlichtung von Streitigkeiten, die Durchsetzung unserer Verträge oder Vereinbarungen, aus Backup-Gründen oder die Erfüllung Ihrer Anfragen auf Abbestellung der Zusendung weiterer Informationen erforderlich ist.

Wir behalten uns vor, anonymisierte Daten für einen Zeitraum von mindestens fünf Jahren aufzubewahren, nachdem Ihr Benutzerkonto geschlossen wurde oder Sie die Benutzung der Dienste beendet haben.

Beschwerden

Wenn Sie Beschwerden zu unserer Verwendung Ihrer Daten haben, kontaktieren Sie uns bitte über einen der am Ende dieser Datenschutzbestimmungen genannten Wege oder wenden Sie sich an die für uns zuständige Aufsichtsbehörde. Dies ist in unserem Fall der Eidgenössische Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragte (EDÖB).

Integrierte Dienste, Websites und Inhalte von Drittparteien

Möglicherweise finden Sie über unsere Dienste Inhalte, z.B. Werbung oder Verweise, die auf Websites, Produkte oder Dienstleistungen unserer Kunden, Partner, Lieferanten, Werbepartner, Sponsoren, Lizenznehmer oder Drittparteien weiterleiten.

 

Solche Links zu Websites, Produkten oder Dienstleistungen können sich jederzeit ändern und unterliegen möglicherweise eigenen Richtlinien und Datenschutzbestimmungen, die sich von unseren unterscheiden können. Wir sind für diese Websites, Produkte und Dienstleistungen, einschliesslich aller Inhalte, nicht verantwortlich. Bitte überprüfen Sie ggf. die entsprechenden Bestimmungen und Richtlinien der Websites, Produkte und Dienstleistungen dieser Drittparteien, bevor Sie irgendwelche Daten an diese Websites, Produkte oder Dienstleistungen der Drittparteien übermitteln.

 

Zugriff auf Daten

Per Gesetz haben Sie das Recht, auf über Sie gespeicherte Daten zuzugreifen. Ihr Zugriffsrecht kann in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Bestimmungen wahrgenommen werden. Sofern nach geltendem Recht zulässig, kann für jede Zugriffsanfrage eine Gebühr erhoben werden, um die Kosten zu decken, die uns bei der Bereitstellung der Details zu den über Sie gespeicherten Daten entstehen.

 

Mindestalter der Benutzer

Das Mindestalter für die Nutzung unserer Dienste beträgt 18 Jahre.

 

Änderungen dieser Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzbestimmungen jederzeit zu aktualisieren. In diesem Fall werden wir auf dieser Seite nur das Datum der letzten Änderung anpassen und E-Mail-Benachrichtigungen an alle Abonnenten der Mailingliste senden, die unter https://www.picturepark.com/terms zu finden ist. Alle E-Mail-Benachrichtigungen sehen wir beim Versand als empfangen an.

Wir empfehlen unseren Benutzern, diese Seite regelmässig auf Änderungen zu überprüfen, um auf dem Laufenden zu bleiben. Sie nehmen zur Kenntnis und stimmen zu, dass es letztendlich Ihre Verantwortung ist, diese Datenschutzbestimmungen von Zeit zu Zeit zu überprüfen, um über mögliche Änderungen informiert zu sein.

 

So erreichen Sie uns

Sollten Sie Fragen zu diesen Datenschutzbestimmungen, den Praktiken dieser Dienste oder zu Ihrem Umgang mit diesen Dienste haben, kontaktieren Sie uns bitte unter:

Vision Information Transaction AG
Zollrain 12
CH-5000 Aarau, Switzerland

legal@picturepark.com