Picturepark – Vertrauen und Datenschutz

Diese Seite klärt umfassend auf über Themen, die Kunden, Partner, Interessenten und Mitarbeiter von Picturepark sowie die Medien beschäftigen könnten.

Marketingautomation

Bis November 2014 setzte Picturepark ein Marketingautomations-System auf seiner Website sowie der Website des DAM Guru-Programms ein. Das System protokollierte Besuche der Nutzer und versah persönliche Informationen, die über Formulare zur Verfügung gestellt wurden (z.B. Name, E-Mail-Adresse, etc.) mit Cookies. Dies ermöglichte dem Picturepark-Vertrieb zu sehen, welche Seiten eine Person auf unserer Site besucht hatte, welche Formulare diese Person übermittelt und welche E-Mails sie erhalten hatte – komplett mit Informationen, welche E-Mails angeklickt und geöffnet wurden (bitte beachten Sie, dass Aktivitäten der Mitglieder des DAM Guru-Programms nie mit dem Picturepark-Vertrieb geteilt wurden).

Obwohl Marketingautomation heute für viele Unternehmen eine gängige Praxis ist, hatten wir das Gefühl, dass durch diesen Automatisierungsgrad die Privatsphäre der Besucher unserer Website unangemessen betroffen war. Außerdem stellten wir fest, dass die Nutzung der gesammelten Daten mit unserem Bestreben kollidierte, Menschen nie mit unerwünschten E-Mails und Kampagnen zu belästigen. Wir haben uns daher entschlossen, die Nutzung des Marketingautomations-Systems einzustellen – es wurde am 30. September 2014 stillgelegt.

Wenn Sie die Website von Picturepark oder des DAM Guru-Programms vor diesem Datum besucht haben, hat das bis dahin eingesetzte System für die Marketingautomation möglicherweise ein Cookie auf Ihrem Computer platziert. Bitte seien Sie versichert, dass dieses „schlummernde“ Cookie für uns nicht mehr zugänglich ist. Wenn Sie dieses und von anderen Websites platzierte Cookies entfernen wollen, folgen Sie bitte diesem Link.

Opt-out von Kommunikationsmaßnahmen

Kein Picturepark-Mitarbeiter erhält Provisionen, Boni oder sonstige Auszeichnungen auf der Basis von Kundenkontakten, Verkäufen und aller damit zusammenhängenden Tätigkeiten. Wir glauben, dass diese Politik dazu beigetragen hat, ein kundenorientiertes Vertriebsteam aufzubauen, da unsere Mitarbeiter nicht auf persönliche Ziele oder Quartalsergebnisse fokussiert sind.

Vertriebsmitarbeiter von Picturepark werden ermutigt, auch einmal „nein“ zu sagen, wenn dies die beste Antwort ist. Picturepark wird nicht für alle Organisationen die geeignete Lösung sein. Wir bewerten potenzielle Kunden genauso, wie potenzielle Kunden DAM-Anbieter bewerten. 97 Prozent aller Kunden die Picturepark vor 10 Jahren genutzt haben verwenden es noch heute.

Richtlinien für die Zusammenarbeit mit Medien und Analysten

Picturepark bezahlt nicht für die Platzierung von Artikeln und nicht für Analysten, die Picturepark bewerten. Wir schätzen die Unterstützung, die wir von Journalisten und Branchenanalysten erfahren, und wir wissen, dass die Beschäftigung mit Digital Asset Management-Software zeitaufwändig ist. Wenn sie aber bezahlt wird, kann das Ergebnis beeinflusst werden – das ist unsere Befürchtung.

Darüber hinaus führt Picturepark keinerlei Aktivitäten durch, die Nutzerkommentare initiieren oder beeinflussen, die auf Peer-Review-Websites erscheinen. Wir bitten keine Kunden, Beiträge für uns zu posten – wir glauben, dass dies eine respektlose Praxis ist. Außerdem praktizieren wir keine Aktivitäten wie Kauf oder Belohnung oder andere Taktiken, die zu gefälschten Bewertungen auf solchen Sites führen. Wir bedanken uns bei Kunden, die uns Bewertungen oder Berichte übermitteln, erinnern aber immer daran, dass so genannte Nutzerkommentare von Peer-Review-Websites oder deren Herstellerpartnern manipuliert werden können und diese Websites damit unter Umständen keine verlässlichen Informationen oder Statistiken bieten.

Werbe-Richtlinien

Picturepark bezahlt für Online-Werbung über Google AdWords und andere Quellen. Möglicherweise sehen Sie unsere Anzeigen, wenn Sie in Google auf Basis von Suchbegriffen mit DAM-Bezug recherchieren, und vielleicht stoßen Sie auf unsere Werbebanner, wenn Sie im Web unterwegs sind. Google allein bestimmt, wann und wo genau diese Anzeigen erscheinen. Picturepark ist sehr darum bemüht, dass die Werbung sachlich richtig und nie irreführend ist. Wenn Sie eine Anzeige von Picturepark sehen, von der Sie denken, sie sei in irgendeiner Weise irreführend oder unangemessen, benachrichtigen Sie bitte das Picturepark-Marketing.

Website SEO-Richtlinien

Die Eigenschaften der Picturepark-Website werden in Übereinstimmung mit den von Google sanktionierten und empfohlenen „White Hat“-SEO-Praktiken definiert. Es ist unser Ziel, im Web gefunden zu werden und ein hohes Ranking für die Begriffe zu erzielen, nach denen Web-Nutzer sich über Digital Asset Management-Software und -Services informieren, die wir anbieten. Wir nutzen dazu keine Suchmaschinen-Tricks oder fragwürdige Webdesign-Praktiken oder irgendeine andere Picturepark-eigene Web-Ressource. Wir glauben, es ist der beste Weg, Ihnen optimale Inhalte und Informationen zur Verfügung zu stellen und Google und anderen Suchmaschinen eine klare und vertrauenswürdige Website zu bieten.

Integrität der Inhalte

Picturepark wird nicht absichtlich täuschende oder irreführende Inhalte publizieren – inklusive News, Schulungsmaterialien und Materialien in der Marketingkommunikation. Wenn Sie glauben, dass eine von Picturepark getroffene Aussage täuschend, irreführend oder falsch ist, benachrichtigen Sie bitte die Marketingabteilung von Picturepark.

Webinar-Teilnehmer

Picturepark bietet Teilnehmern an Webinaren keine Bezahlung oder anderweitige Kompensation. In der Regel wird den Teilnehmern nach dem Webinar lediglich ein kleines Geschenk als Dankeschön für die Teilnahme gesandt. Üblicherweise handelt es sich dabei um eine Box mit den weltweit feinsten Pralinen – Sie können sich schon denken, wo diese produziert werden.

Ihre persönlichen Daten

Die Informationen, die Sie Picturepark zur Verfügung stellen, werden in Übereinstimmung mit unseren offiziellen Datenschutzrichtlinien erfasst und verarbeitet. Ein Link zu diesen Richtlinien ist unter jedem Formular auf dieser und anderen Picturepark-eigenen Websites zu finden.

Administrationsrichtlinien für das DAM Guru Programm

Das DAM Guru-Programm wurde von Picturepark als kostenloser Service entwickelt, über den DAM-Profis (Gurus) mit Personen oder Organisationen in Kontakt treten können, die ihre Unterstützung benötigen. Dabei kann es sich sowohl um DAM-Einsteiger als auch um Unternehmen handeln, die Stellen mit DAM-Bezug besetzen wollen.

Um zu gewährleisten, dass das DAM Guru-Programm weiterhin eine unabhängige Quelle für seine Mitglieder und die DAM-Community bleibt, ist das Mitgliedermanagement des Programms isoliert von den Picturepark-Vertriebsaktivitäten. Das DAM Guru-Programm dient nicht der Generierung von Kundenkontakten für das Vertriebsteam von Picturepark. Als Teil der Richtlinien werden die Vertriebsmitarbeiter von Picturepark nie ein Mitglied des DAM Guru-Programms kontaktieren, ohne das dieses Mitglied sein Interesse an Picturepark-Software oder anderen Picturepark-Ressourcen gezeigt oder darum gebeten hat, angesprochen zu werden.

Die Experten des DAM Guru-Programms sind ebenfalls aufgefordert, das Programm nicht vorrangig zur Geschäftsanbahnung zu nutzen, es sei denn, dass sie deutlich gemacht haben, dass ihre Dienste nur gegen Bezahlung angeboten werden. Wenn wir Berichte über entsprechende Verstöße erhalten, wird diesen nachgegangen. Im Erstfall wird entsprechend informiert, im Wiederholungsfalle werden die Experten vom Programm ausgeschlossen.

Da das DAM Guru-Programm ein herstellerunabhängiges Angebot ist, wird die Website des DAM Guru-Programms sowie dessen Blog und Twitter feeds hin und wieder andere DAM-Lösungen nennen. Darüber hinaus können die Mitarbeiter anderer Anbieter von DAM-Lösungen, dem DAM Guru-Programm beitreten, wenn sie DAM-Erfahrung und -Kompetenz beisteuern können.

Finanzielle und rechtliche Situation

Picturepark ist eine Marke von Vision Information Transaction AG (VIT), einem Schweizer Unternehmen, dass sich in Privatbesitz befindet. Die Gewinne werden in erster Linie in die Produktentwicklung und die weitere internationale Expansion investiert.

VIT hat keine langfristigen Verbindlichkeiten. Gegen das Unternehmen sind keine Klagen anhängig, und es ist an keinem Rechtsstreit gegen andere Unternehmen oder Einzelpersonen beteiligt.