DAM-Lösung für Universität mit mehreren Nutzergruppen

Eine Universität braucht ein zentrales Digital Asset Management-System, um Vorträge und Unterlagen zur Forschung der einzelnen Fakultäten, digitale Archive und Kommunikationsmaterialien zu verwalten, die unter anderem Studenten, Alumnis und der Presse zur Verfügung gestellt werden sollen.

Anforderungen

Die Universität will über die Nutzung eines einzigen DAM-Systems Prozesse standardisieren und Kosten einsparen. Dabei ist es unerlässlich, dass die Assets der Fakultät, der PR-Abteilung der Universität sowie anderer Stellen für Nutzer außerhalb dieser Organisationen nicht zugänglich sind. Im Hinblick auf die Forschungen und Vorlesungen der Fakultät sind Vertraulichkeit und Sicherheit von größter Bedeutung.

Jede Nutzergruppe will die vollständige Kontrolle über ihre Assets und jede hat individuelle Anforderungen im Bezug auf ihre Metadaten. Die Fakultät will nicht die Metadaten anderer Abteilungen sehen und die PR-Abteilung will sicherstellen, dass persönliche Informationen etwa zu Bildern auch persönlich bleiben.

Zukünftiger Ausbau

Um Digital Asset Management für alle Abteilungen erschwinglich zu halten, wird die Universität weitere Abteilungen einladen, das System ebenfalls zu nutzen. Jeder Abteilung wird die Nutzung aufwandsgerecht in Rechnung gestellt. Die DAM-Lösung muss es auf einfache Weise ermöglichen, weitere Nutzergruppen hinzuzufügen, ohne dass andere Nutzer gestört werden oder Ausfallzeiten auftreten.

Mit zunehmender Nutzung des Systems plant die IT-Abteilung der Universität, Computercluster hinzuzufügen, um die Last zu verteilen und um sicherzustellen, dass die Leistung des Systems auch bei hoher Nachfrage ausreicht.

Kosten

Die angegebenen Kosten beziehen sich auf die gesamte Lösung einschliesslich den zu erwartenden Dienstleistungen. In die Werte für die lokale Installation sind die Kosten für Wartung und den Support pro Jahr eingerechnet. Diese sind standardmässig in der Preisgestaltung einer Cloud-basierten Lösung inkludiert. Bezogen auf lokal installierte Lösungen sind die Aufwendungen für Hardware und Hosting nicht berücksichtigt. Die kalkulierten Systeme können entsprechend steigender Anforderungen und Ziele erweitert werden, diese Kosten sind jedoch in der Tabelle nicht berücksichtigt.

EUR

Art der Bereitstellung Einmalig Summe über
2 Jahre
Summe über
5 Jahre
Picturepark Cloud 24.000 96.000 184.000
Picturepark Onsite 28.000 52.000 88.000

CHF

Art der Bereitstellung Einmalig Summe über
2 Jahre
Summe über
5 Jahre
Picturepark Cloud 30,000 120,000 230,000
Picturepark Onsite 35,000 65,000 110,000

USD

Art der Bereitstellung Einmalig Summe über
2 Jahre
Summe über
5 Jahre
Picturepark Cloud 30,000 120,000 230,000
Picturepark Onsite 35,000 65,000 110,000

Hinweis: Alle Angaben sind Schätzungen und als allgemeine Informationen zu möglicherweise anfallenden Kosten zu verstehen.