DAM-Lösung für Marketing und Marken-Management

Ein Marketing-Team von 10 Personen benötigt eine Möglichkeit, freigegebene Materialien, die für Kampagnen, Mailings und andere Kommunikationsmittel verwendet werden, zentral zu speichern und zu kontrollieren. Einige Materialien werden im Haus erstellt, während andere von Bildagenturen und Fotografen lizenziert werden.

Anforderungen

Es muss einfach sein, neue Assets auf Basis unternehmensspezifischer Vokabularien zu kennzeichnen und sie entsprechend der Art ihrer Inhalte zu organisieren.

Im Hause produzierte Assets müssen klar unterscheidbar sein von solchen, die von externen Quellen lizenziert werden. Alle Angaben zu Copyright, Gültigkeitsdauer der Lizenz und Nutzungseinschränkungen müssen klar verständlich sein.

Die Besitzer der Assets müssen 30 Tage vor dem Ablauf der Lizenz benachrichtigt werden, und Vertriebsteams sollten automatisch informiert werden, wenn neue Vertriebsmaterialien verfügbar werden.

Einige digitale Assets sollten allen Mitarbeitern des Unternehmens zur Verfügung stehen und Material für die Presse über ein im Corporate Design gestaltetes Web-Portal angeboten werden.

Zukünftiger Ausbau

Das Team möchte dem Digital Asset Management-System ein Werkzeug für einen Freigabe-Workflow hinzufügen. Ausserdem soll das DAM-System mit dem CMS des Unternehmens integriert werden, um den Zugriff auf freigegebene Assets für die Nutzung auf der Website zu vereinfachen. Wenn auch andere Abteilungen des Unternehmens die Vorteile des Systems schätzen lernen, muss es möglich sein,  sie einfach als neue Nutzer hinzuzufügen und die Nutzung aufwandsbezogen intern abzurechnen.

Kosten

Die angegebenen Kosten beziehen sich auf die gesamte Lösung einschliesslich den zu erwartenden Dienstleistungen. In die Werte für die lokale Installation sind die Kosten für Wartung und den Support pro Jahr eingerechnet. Diese sind standardmässig in der Preisgestaltung einer Cloud-basierten Lösung inkludiert. Bezogen auf lokal installierte Lösungen sind die Aufwendungen für Hardware und Hosting nicht berücksichtigt. Die kalkulierten Systeme können entsprechend steigender Anforderungen und Ziele erweitert werden, diese Kosten sind jedoch in der Tabelle nicht berücksichtigt.

EUR

Art der Bereitstellung Einmalig Summe über
2 Jahre
Summe über
5 Jahre
Picturepark Cloud 8.000 32.000 68.000
Picturepark Onsite 28.000 36.000 48.000

CHF

Art der Bereitstellung Einmalig Summe über
2 Jahre
Summe über
5 Jahre
Picturepark Cloud 10,000 40,000 85,000
Picturepark Onsite 35,000 45,000 60,000

USD

Art der Bereitstellung Einmalig Summe über
2 Jahre
Summe über
5 Jahre
Picturepark Cloud 10,000 40,000 85,000
Picturepark Onsite 35,000 45,000 60,000

Hinweis: Alle Angaben sind Schätzungen und als allgemeine Informationen zu möglicherweise anfallenden Kosten zu verstehen.