Picturepark geht Partnerschaft mit Elca ein

Aarau, Schweiz – 26. Februar 2018 – Der Schweizer Content Management Anbieter Picturepark® hat eine Partnerschaft mit Elca – einem der grössten Schweizer IT-Unternehmen – bekannt gegeben.

Elca hat seinen Hauptsitz in Lausanne, verfügt aber über mehrere Niederlassungen in der ganzen Schweiz sowie in Spanien, Mauritius und Vietnam. Insgesamt beschäftigt sie mehr als 1000 Spezialisten weltweit und bietet seit 50 Jahren IT-Lösungen an.

Picturepark ermöglicht es Unternehmen, zielgerichtete Lösungen zu entwickeln, die ihnen helfen, jede Art von Inhalten in jeder Grössenordnung besser zu verwalten und weiterzuleiten. Picturepark wurde API-first entwickelt und basiert auf einem modernen Technologie-Stack. Picturepark kombiniert die Hauptvorteile mehrerer Content-Management-Disziplinen: Stammdaten (MDM), Produktinformationen (PIM), Digital Asset (DAM) und Headless Content Management.

Ramon Forster, CEO von Picturepark, sagte über die Partnerschaft: “Elca verfügt über eine lange Tradition in der Bereitstellung von hochindividuellen, softwarezentrierten Lösungen für eine Vielzahl von Kunden. Genau für diesen Partner ist die neue Picturepark Content Platform gemacht – mit viel Entwicklungspower und einem echten technologischen Stammbaum. Wir freuen uns auf eine gute Zukunft in der Zusammenarbeit bei der Entwicklung von Lösungen, die hochfunktional und schlank sind.”

Elca baut, entwickelt und liefert eine Auswahl verschiedener IT-Lösungen mit dem Schwerpunkt auf der Unterstützung von Kunden bei der Schaffung und Erhaltung von Mehrwert durch Digitalisierung. Michael Erne, Web- und Digital-Projektmanager bei Elca, sagte zu diesem Thema Folgendes: “Hier bei Elca sind wir auf eine Reihe verschiedener Themenbereiche spezialisiert, aber in dieser neuen Partnerschaft mit Picturepark freuen wir uns sehr auf die gezielte Zusammenarbeit bei Projekten im Bereich Data Governance und Management”.

Für weitere Informationen über Elca: https://www.elca.ch

Über Picturepark

Mit Picturepark können Organisationen bedarfsgerechte und skalierbare Lösungen entwickeln, welche jede Art von Content besser verwalten und verteilen lassen.

Picturepark verwaltet dateibasierte und dateilose Inhalte auf strikt-strukturierte Weise mit Hilfe von Content Management-Innovationen wie Adaptiven Metadaten™, semantischen Verknüpfungen und Microsites.

API-first entwickelt und basierend auf modernster Technologie, kombiniert Picturepark die primären Vorteile mehrerer Content Management-Disziplinen wie etwa Master Data (MDM), Product Information (PIM), Digital Asset (DAM) und Headless Content Management.

Picturepark kann als eigenständiges Content System eingesetzt werden, als Content Integration Bus Inhalte zwischen Systemen austauschen oder als Technologie-Plattform dienen, mittels welcher Kunden und Partner passgenaue Content-Lösung entwickeln.ac