Content Management Whitepaper: Content Routing

Wenn vom kontrollierten Austausch von Content die Rede ist, denkt man daran, den Inhalt an diversen und alternativen Orten verfügbar zu machen. In anderen Fällen wird darunter verstanden, den Inhalt tatsächlich zu verschieben, aber wiederum bedeutet dies technisch nur, andere Zugangsberechtigungen zu definieren oder den Inhalt via Portale gewissen Zielgruppen zur Verfügung zu stellen. Letztlich bedeutet Content Routing aber ganz einfach, die Inhalte im gewünschten Format überall dort bereit zu stellen, wo sie benötigt werden.

Dieser Blog ist nur in Englisch verfügbar – bitte wechseln Sie die Sprache.

Picturepark Content Platform Headless Content Management API-first

Mehr über die erscheinende Content Platform erfahren?

Mehr lesen Uns kontaktieren